loader image
KIK NEWS
KIK PROGRAMM
  • Lesung
7. Feber 2023
Reinhard Kaiser-Mühlecker wurde 1982 in Kirchdorf an der Krems geboren und wuchs in Eberstalzell, Oberösterreich, auf. Er studierte in Wien und betreibt eine Landwirtschaft. »Ich sehe es als eine Art Verpflichtung an, die Welt, die ich kenne, erfahrbar zu machen – einem, der sie nicht kennt.
  • Konzert
10. Feber 2023
Der Dialekt-Blues-Poet Alex Miksch ist ein Unikat, das für seine emotionale Wucht gerühmt wird. Mit rauer Stimme und famosem Gitarrenspiel vermag er es wie kein anderer österreichischer Liedermacher, Erlebtes und Beobachtetes in Texte zu verwandeln und in Musik einzubetten.
  • Film
15. Feber 2023
Seine neue Stelle führt den Mittelschullehrer Hannes Fuchs an einen ungewöhnlichen Arbeitsplatz – die Gefängnisschule im Jugendtrakt einer großen Wiener Haftanstalt. Dort trifft Fuchs die eigenwillige Kollegin Elisabeth Berger, deren Kunstunterricht der Anstaltsleitung ein Dorn im Auge ist.
  • Konzert
17. Feber 2023
Genauso facettenreich wie die jeweilige Agenda der einzelnen Bandmitglieder ist auch der Sound, den sie gemeinsam kreieren. Jazzodrom schaffen mit ihrer Musik eine stimmige Synthese aus den alten Traditionen des Soul-Jazz und den vielfältigen Einflüssen, die die Musiker aus ihren so heterogenen künstlerischen Wirklichkeiten beziehen.
  • Jamsession
1. März 2023
Im März eröffnet das Jazz-Ensemble der LMS Ried unter der Leitung von Hermann Linecker die "Offene Bühne" im KiK. Das Programm ist bunt gemischt von funky bis traditionellen Jazzstandards.
  • Konzert
10. März 2023
CAIRNGORM CEILIDH BAND - Ewan MacPherson, Amy Henderson und Russell Murray gehören zur Creme de la Creme der schottischen Szene und versprechen ein stimmungsvolles Konzert-Erlebnis. AIRBOXES - Guus Herremans und Bert Leemans gelten in Belgien als der „Goldstandard” im Folk.
  • Film
15. Feber 2023
Seine neue Stelle führt den Mittelschullehrer Hannes Fuchs an einen ungewöhnlichen Arbeitsplatz – die Gefängnisschule im Jugendtrakt einer großen Wiener Haftanstalt. Dort trifft Fuchs die eigenwillige Kollegin Elisabeth Berger, deren Kunstunterricht der Anstaltsleitung ein Dorn im Auge ist.
  • Film
15. März 2023
Im repressiven Nachkriegsdeutschland wird Hans wegen seiner Homosexualität immer wieder eingesperrt. Im Gefängnis trifft er auf den verurteilten Mörder Viktor. Aus anfänglicher gegenseitiger Abneigung wächst über die Jahre Liebe.
  • Film
19. April 2023
Bosnien, Juli 1995. Aida (großartig: Jasna Djuričić) ist Lehrerin und arbeitet als Übersetzerin für die UN in der Kleinstadt Srebrenica. Als die serbische Armee die Stadt einnimmt, gehört ihre Familie zu den Tausenden von Menschen, die im UN-Lager Schutz suchen.
  • Jamsession
1. März 2023
Im März eröffnet das Jazz-Ensemble der LMS Ried unter der Leitung von Hermann Linecker die "Offene Bühne" im KiK. Das Programm ist bunt gemischt von funky bis traditionellen Jazzstandards.
  • Kabarett
21. April 2023
Schräg, außergewöhnlich, bizarr, aber vor allem extrem lustig. Marco Pogo, Frontmann der Wiener Punkband TURBOBIER, hat über die vielen spaßigen, merkwürdigen oder einfach nur unglaublichen Ereignisse aus seinem Touralltag und über andere Vorkommnisse in seinem ungewöhnlichen Leben Buch geführt.
  • Konzert
10. Feber 2023
Der Dialekt-Blues-Poet Alex Miksch ist ein Unikat, das für seine emotionale Wucht gerühmt wird. Mit rauer Stimme und famosem Gitarrenspiel vermag er es wie kein anderer österreichischer Liedermacher, Erlebtes und Beobachtetes in Texte zu verwandeln und in Musik einzubetten.
  • Konzert
17. Feber 2023
Genauso facettenreich wie die jeweilige Agenda der einzelnen Bandmitglieder ist auch der Sound, den sie gemeinsam kreieren. Jazzodrom schaffen mit ihrer Musik eine stimmige Synthese aus den alten Traditionen des Soul-Jazz und den vielfältigen Einflüssen, die die Musiker aus ihren so heterogenen künstlerischen Wirklichkeiten beziehen.
  • Konzert
10. März 2023
CAIRNGORM CEILIDH BAND - Ewan MacPherson, Amy Henderson und Russell Murray gehören zur Creme de la Creme der schottischen Szene und versprechen ein stimmungsvolles Konzert-Erlebnis. AIRBOXES - Guus Herremans und Bert Leemans gelten in Belgien als der „Goldstandard” im Folk.
  • Konzert
17. März 2023
Dass Oehl, Musikprojekt des Wiener Pop-Poeten Ariel Oehl, seit 2019 tanzbare Gedichte serviert, ist bekannt...
  • Konzert
24. März 2023
In einer Mischung aus Funk, Filmmusik, Zirkus- und Balkan-Style werden eingehende Melodien mit zwei Drumsets, Bläsern, Streichquartett und fetten Basslines groovig in Szene gesetzt. Durch Improvisation, Genrevielfalt und einer „kunterbunten“ Besetzung der Band entsteht ein verzaubernder Sound, der zwischen Poesie, Romantik und heftiger Power sprunghaft wechseln vermag. Das „Who is Who“ der Salzburger- Musikszene hat sich hier mit neuer frischer und frecher Spielfreude zusammengefunden.
  • Konzert
31. März 2023
Ritters Klangkosmos ist ein unaufhörlich betriebenes Versuchslabor für das er immer die besten Bedingungen mit herausragenden Musikern/Stilisten bereitstellen möchte. Tiefgreifende Narrativität, nonkonformistische Kompromisslosigkeit, genreüberbrückende Extravertiertheit, so schlicht wie komplex, sind dabei grundlegende Botenstoffe, die die Kreativweite des singulären Stilisten Karl Ritter abbilden.
  • Lesung
7. Feber 2023
Reinhard Kaiser-Mühlecker wurde 1982 in Kirchdorf an der Krems geboren und wuchs in Eberstalzell, Oberösterreich, auf. Er studierte in Wien und betreibt eine Landwirtschaft. »Ich sehe es als eine Art Verpflichtung an, die Welt, die ich kenne, erfahrbar zu machen – einem, der sie nicht kennt.
  • Lesung
21. März 2023
Mareike Fallwickl, 1983 in Hallein bei Salzburg geboren, arbeitet als freie Autorin und lebt mit ihrer Familie im Salzburger Land. 2018 erschien ihr literarisches Debüt "Dunkelgrün fast schwarz" in der Frankfurter Verlagsanstalt, das für den Österreichischen Buchpreis sowie für das Lieblingsbuch der Unabhängigen nominiert wurde.
  • Lesung
25. April 2023
Robert Menasse wurde 1954 in Wien geboren und ist auch dort aufgewachsen. Er studierte Germanistik, Philosophie sowie Politikwissenschaft in Wien, Salzburg und Messina und promovierte im Jahr 1980 mit einer Arbeit über den »Typus des Außenseiters im Literaturbetrieb«.
  • Theater
12. Mai 2023
Bei Elektra führen Culture-Clashs zu Unverständnis und Unmut. So prallen die unterschiedlichen Lebensansichten ihrer Eltern Klytämnestra und Agamemnon aufeinander. Die Charaktere werden durch live Elektronik-Sounds von Georg O. Luksch transformiert und von Rita Luksch messerscharf neu interpretiert.
KIK Info per Mail oder Post

Das einzige Pflichtfeld ist Deine E-Mail Adresse.
Wenn wir noch Deine Adresse erfahren, schicken wir Dir jedes Monat die KiK Info gedruckt, frei ins Haus.

33
Jahre
1765
Veranstaltungen
226.546
Besucher
448
Mitglieder
36
Sponsoren