KleinKunstfestival Ried

Theater Tabor

Michel aus Lönneberga

Zweifellos zählt die schwedische Schriftstellerin Astrid Lindgren ( 1907 – 2002 ) zu den bekanntesten und beliebtesten Kinderbuchautorinnen der Welt. Die Heiterkeit und der Frohsinn, die ihre glückliche Kindheit im Kreise ihrer Geschwister prägten, übertragen sich eins zu eins auf ihre mehr als 70 Bilder- und Kinderbücher, die in 60(!) Sprachen übersetzt wurden.

Zu ihren liebenswertesten literarischen Figuren gehört neben der unverwüstlichen „Pippi Langstrumpf“, „Karlsson vom Dach“ oder „Ronja Räubertochter“ auch Michel aus Lönneberga.

Ein Schlingel, ein Frechdachs, ein Lausbub: Das ist der Michel! Doch bei allem Unfug, den er anstellt – ist er doch ein liebenswürdiger Junge und wohl der bekannteste Lausbub der Kinderliteratur.

In seiner neuesten Geschichte stellt er Mausefallen auf und oje, oje – sein Vater tappt hinein. Jetzt muss er ihn wieder in den Schuppen sperren. Ob Michel wohl mehr Erfolg haben wird beim Versuch Linas entzündeten Zahn zu ziehen?

Mit viel Witz inszeniert Anatoli Gluchov ein wunderbares Kindertheater, basierend auf den Erzählungen von Astrid Lindgren.

Mit Paul Medicus, Sabine Köglberger, Beate Schnabel, Claudia Tinta

Regie: Anatoli Gluchov

Diese Veranstaltung teilen
    Datum

    So 06.06.2021

    Beginn: 10:30 Uhr

    Vorverkauf
    Ermäßigung