GRANT & Fräulein Peter

GRANT

Wiener Slang Poesie und der kategorische Zweifel:

Die Bio der fünf liest sich wie eine vertrunkene Nacht durch die Wiener Indieszene: Bei einer Open Mic Night entdeckt, nehmen Grant ur jung das erste Album auf. Ein Labelvertrag folgt. Gleich darauf ein zweites Album. Ihre Wegbegleiter kennt man, der Vergleich mit größeren Österreichexporten der mittleren 2010er Jahre ist nicht ganz zutreffend, aber schnell da.

Dann wird es stiller um Grant. Nur der Erfolg der Single „Tschick“ lässt laut werden, was da kommen wird: Mit ihrem dritten Album legen Grant den „die jungen Indie-Boys“ Status ab. Den Gitarrenriffs treu geblieben, treibt Grant in „Größenwahn“ (VÖ 29.01.2021 bei Problembär Records) die Sehnsucht nach der Imperfektion.

Fräulein Peter

Die Neo-Poprockband rundum Sängerin Alina Peter vermischt modernste Popmusik mit knackigen Rockriffs und funkigen Akkordeonklängen. Dieser Mix bietet das perfekte Bett für die kraftvolle Stimme der jungen Sängerin. Mit hervorragender musikalischer Qualität und ganz viel Sympathie überzeugt die Band ihr Publikum ab der ersten Sekunde und gute Stimmung ist garantiert.
Fräulein Peter merkt man sich nicht nur aufgrund des eingängigen Namens, sondern auch durch die wichtigen Messages, die in catchy Songs verpackt werden. Themen wie Gewalt an Frauen wird mit der Single „Glatteis“ eine Stimme gegeben, der Druck und Stress der Gesellschaft findet im Song „Weit Weg“ platz und der inneren Stimme, für die man nie gut genug ist, wird mit „Jeffrey“ der Kampf angesagt.
Gemeinsam mit dem Label Tonherd produziert Fräulein Peter gerade eine neue EP, die in den nächsten Monaten veröffentlicht wird. Man darf sich hier auf eine neue Ära des Austropops freuen!

Diese Veranstaltung teilen
  • Tage
    Stunden
    Minuten
    Sekunden
Datum

Fr 14. Oktober 2022

Beginn: 20 Uhr

Einlass: 19 Uhr

Vorverkauf

Online sowie im KiK Ried, bei Thalia Ried und Raiffeisenbank Ried

Ermäßigung

2 € für KiK, Ö1 und AK Mitglieder.
2 € für SchülerInnen, StudentInnen, Lehrlinge, Zivil- und Präsenzdiener gegen Vorlage eines gültigen Nachweises.
2 € für s'Innviertel Gästekarten BesitzerInnen
2 € für 4youCard BesitzerInnen.

Zutrittsregeln

Bitte beachten sie die allgemein und zur Zeit der Veranstaltung gültigen Corona Regeln.
Danke!