KulturBühneRied: Sommerkino Kurzfilm-Abend mit Regisseur Paul Ploberger

Kurzfilme und Diskussion mit Innviertler Filmemacher

Jung, wild und unvernünftig, einfallsreich und zerrissen – so sind die Charaktere in Paul Plobergers Kurzfilmen. Beim 2. Sommerkino werden ausgewählte Kurzfilme aus dem Repertoire des jungen Innviertler Regisseurs gezeigt, die zwischendurch kommentiert und diskutiert werden.

Bier & Calippo

Eine Teenie-Band will mit einem VW-Bus auf Tournee gehen. Jojo, die Freundin des Bandleaders, wird von ihrem besorgen Vater zum Treffpunkt an eine Raststätte gebracht, während ihr Freund Toni mit seiner Affäre im Tourbus streitet und der restliche Teil der Band sich betrinkt. An der Raststätte treffen alle aufeinander und ein eventuell positiver Schwangerschaftstest bringt alles noch mehr durcheinander. Ein Raststätten-Aufenthalt unter Extrembedingungen.

Nackte Männer im Wald

Sie hat einen Tumor, er ist schwul, beide verheimlichen es. Als die einzige Tochter auszieht, will er sich outen. Doch daraus wird nichts. Er verabredet sich zu einem bizarren Rollenspiel und sie, in der festen Überzeugung, dass er eine Jüngere hat, spioniert ihm nach. Die Jagd beginnt.

Zuckererbsen

Der Kurzfilm zeigt gekonnt und mitreisend inszeniert den Schmerz vom Schlussmachen.

Lebenslauf Paul Ploberger

Ein filmisch gestalteter Lebenslauf für die Aufnahmeprüfung an der Filmakademie in Wien.

Kulturinitiativen im Rampenlicht: Verein kuli – Kultur.Land.Impulse

Das Sommerkino findet jeden Mittwoch auf der KulturBühneRied statt und wird veranstaltet von kuli – Kultur.Land.Impulse. Der Verein fördert (politische) Bildung und Öffentlichkeitsarbeit und ergänzt die vielfältige Kulturszene im Innviertel. Dabei werden die Bedürfnisse der Menschen aus der Region miteinbezogen, denn diese sind die Grundlage für weitere Entwicklungen.

Das Ziel: das soziale Umfeld im Innviertel bunt und lebendig zu machen, Impulse setzen und Projekte zur Weiterentwicklung der Region starten sowie Personen bei der Verwicklichung ihrer Ideen unterstützen.

Die Themen: Landwirtschaft, Ernährungssouceränität, Regionalentwicklung, (politische) Bildung, Kultur, Multilokalität, Klimaschutz.

kuli wurde im Jahr 2016 als Regionalstelle der ARGE Region Kultur in Braunau am Inn gegründet. Bisher reichte das Tätigkeitsfeld des Vereins von der Organisation von Seminaren, Weiterbildungs- und Diskussionsveranstaltungen, über Hoffeste und Konzerte bis hin zur Betreuung von inhaltlichen Arbeitsgruppen.

Weitere Infos: www.kulturlandimpulse.at

KulturBühneRied presented by OÖ Versicherung

Das kulturelle Leben in Ried neu entfachen, regionalen Kunst- und Kulturinitiativen die Möglichkeit für eigenständige Umsetzung von Veranstaltungen zu ermöglichen und gleichzeitig KünstlerInnen eine Bühne bieten. Das ist das Fundament der KulturBühneRied 2022 presented by OÖ Versicherung.

Bei freiem Eintritt wird von 8. Juli – 6. August ein breites Unterhaltungsprogramm geboten mit Konzerten, Poetry Slams, Sommerkino und Kindertheater. Und all das direkt in der Rieder Innenstadt – am Neptunbrunnen – mit gemütlichem Gastgarten, um die warmen Sommerabende gemütlich ausklingen zu lassen.

Diese Veranstaltung teilen
  • Tage
    Stunden
    Minuten
    Sekunden
Datum

Mi 20. Juli 2022

Einlass: 19 Uhr
Beginn: 21 Uhr

Ort

Am Neptunbrunnen
Dr. Thomas-Senn-Str. 1
4910 Ried i.I.

Eintritt

freie Spende

Zutrittsregeln

Es gelten die aktuellen Bestimmungen für Open Air Veranstaltungen.