Kulturkino – Große Freiheit

Österreich/D 2021, 120 Min
Deutsche OF
Spielfilm
Altersfreigabe ab 14 Jahren
Filmfoto © Filmladen Filmverleih

Im repressiven Nachkriegsdeutschland wird Hans wegen seiner Homosexualität immer wieder eingesperrt. Im Gefängnis trifft er auf den verurteilten Mörder Viktor. Aus anfänglicher gegenseitiger Abneigung wächst über die Jahre Liebe. Auf drei Zeitebenen erzählt über eine Zeitspanne von 24 Jahren, beschäftigt sich das Drama mit einem dunklen Kapitel der bundesdeutschen Justizgeschichte. Auch wenn das Totalverbot 1969 aufgehoben werden musste, blieb § 175, der sexuelle Handlungen zwischen Personen männlichen Geschlechts unter Strafe stellte, bis 1994 bestehen.

Regie: Sebastian Meise
Drehbuch: Thomas Reider, Sebastian Meise
Kamera: Crystel Fournier
Mit: Franz Rogowski, Georg Friedrich, Anton von Lucke, Thomas Prenn u.a.

Auszeichnungen (Auswahl):
Cannes 2021 Sektion Un Certain Regard: Jury Prize
Diagonale 2022: Beste Bildgestaltung Spielfilm, VAM-Preis für außergewöhnliche Produktionsleistungen, Schauspielpreis Georg Friedrich, Beste künstlerische Montage Spielfilm
Thomas-Pluch-Drehbuchpreis 2022: Hauptpreis
Europäischer Filmpreis 2021: Beste Kamera, Beste Filmmusik Sarajevo Film
Festival 2021: Bester Spielfilm, Bester Darsteller Georg Friedrich

Nominierungen (Auswahl):
Österreichischer Filmpreis 2022: Bester Spielfilm, Beste Regie, Bestes Drehbuch, Beste Kamera, Bester Hauptdarsteller Franz Rogowski/Georg Friedrich, Beste Maske, Bester Schnitt, Beste Musik
LUX-Filmpreis 2022: Lux Publikumspreis
Zurich Film Festival 2021: Focus Competition
Europäischer Filmpreis 2021: Bester Darsteller Franz Rogowski
ROMY 2022: beliebtester Schauspieler Film Georg Friedrich/Franz Rogowski Österreichischer Kandidat für den besten internationalen Film für die Oscarverleihung 2022

Europäisches Kino ganz nah! Der Kulturverein Kunst im Keller zeigt in Kooperation mit „EU XXL Die Reihe“ ausgewählte europäische Filme und erfüllt mit dieser Initiative einen erfreulichen und vor allem nachhaltigen Kulturauftrag.

Diese Veranstaltung teilen
  • Tage
    Stunden
    Minuten
    Sekunden
Datum

Mittwoch, 15. März 2023

Beginn: 20 Uhr

Einlass: 19 Uhr

Vorverkauf

KiK Büro während den Öffnungszeiten
Online im Ticketshop

Ermäßigung

2 € für KiK, Ö1 und AK Mitglieder.
2 € für SchülerInnen, StudentInnen, Lehrlinge, Zivil- und Präsenzdiener gegen Vorlage eines gültigen Nachweises.
2 € für s'Innviertel Gästekarten BesitzerInnen
2 € für 4youCard BesitzerInnen.

Zutrittsregeln

Bitte beachten sie die allgemein und zur Zeit der Veranstaltung gültigen Corona Regeln.
Danke!